PORTRAIT Daniela

PORTRAIT Daniela

Herbst 2017

Ein kurzfristig einberufenes Herbstshooting stand auf dem Plan. Daniela wollte im Schloßpark Laxenburg ein paar herbstliche Fotos machen. So trafen wir uns an einem Sonntag Nachmittag mitten im Oktober in Laxenburg um im Schloßpark die schönsten Plätze zu erkunden. Zu Beginn war es typisch für den Oktober hochnebelartig bewölkt. Dieser Nebel sollte sich aber laut dem Wetterbericht schon längst verzogen haben. Naja, oft kommt es eben anders als man denkt.

Keine 30 minuten waren wir unterwegs, und hatten auch schon die ersten feinen Bilder im Kasten, ehe sich der Nebel tatsächlich noch lichtete und die Sonne vom Himmel lachte. Die herbstlichen Blätter schienen so richtig goldig im Hintergrund. So sollte es sein.

Wir nutzten die Zeit, bis die Sonne am Horizont verschwand. Die Ergebnisse gibt’s hier zu begutachten. Ich freue mich auch über eure Kommentare, like oder shares 🙂

PORTRAIT Claudia

PORTRAIT Claudia

Herbst 2016

Der September zeigte sich von seiner besten Seite. Es war der wärmste September seit Aufzeichnung der Wetterdaten. Hochsaison für viele Fotografen! Unter anderem auch für mich. So standen im September noch Hochzeiten am Programm, und nebenbei noch viel Arbeit im Garten. – Dinge die man halt so vor Einbruch der kalten Jahreszeit noch erledigen muss.

Die Nachricht von Claudia kam wie so viele andere TFP Anfragen sehr überraschend, und nach kurzem Check ihrer Sedcard entschloss ich mich mit Claudia ein Shooting zu machen. Wir vereinbarten am letzten warmen Sommertag – im Herbst – einen Treffpunkt in Baden. Der Doblhoffpark eignete sich perfekt als Shootinglocation. Ein schön angelegter Garten mit einigen Rosen und einigem Pampasgras und auch Architektur ist dort zu finden. Von allem etwas – also direkt Empfehlenswert, für alle die den Park noch nicht kennen!

Auf einer Parkbank saß eine ältere Frau, und sie war neugierig. Da frage sie:“ Entschuldigen sie, machen sie das privat oder beruflich?“ Meine Antwort lautete: „Beides, es ist privat als Werbung für den Beruf.“ Sie nickte, und gab mir zu verstehen, dass sie versteht was ich meine, und sagte:“Bei so einem hübschen Model werden die Bilder bestimmt sehr schön!“, und im gleichen Atemzug erzählte sie uns, was da sonst oft so herumläuft – Oft gar nicht gut anzusehen. 🙂 Was die Qualität der Bilder anbelangt behielt sie jedenfalls Recht. Den Werbeeffekt konnte ich damit erzielen, und das war für mich die Hauptsache! Und Claudia war happy mit den Bildern!

Nebenbei habe ich während der Bearbeitung einen neuen Photoshop-Look erstellt, den es auf meiner Website auch günstig zu erstehen gibt.

Viel Spaß beim Durchschauen der Bilder!

 

error: Content is protected !!