Sommer 2017

Eigentlich war es ja bereits im Winter, als ich auf Viktoria aufmerksam wurde. „Einen tollen Look hat sie!“, dachte ich mir. Und wieder mal – ein Model aus Deutschland. Im ersten Moment war die Enttäuschung groß, doch dann sah ich, dass sie eigentlich in Wien studiert. 🙂 Ich schrieb ihr also gleich auf Instagram, dass ich sie und ihre Sommersprossen gerne in Szene setzen würde. Die Antwort kam prompt. Durchaus positiv, aber wir müssten bis Sommer warten, weil dann wären die Sommersprossen besser sichtbar. So wurde es Juni, und wir schrieben uns wieder. Ein Termin war sehr spontan ausgemacht.

Wir treffen uns in der Nähe der UNO City. Beate hält das MakeUp auf Viktorias Haut sehr seicht, damit die Sommersprossen nicht abgedeckt werden. Lediglich Augen und Lippen werden betont. Das geht relativ rasch und wir können gleich in der Abendsonne zum Shooten beginnen. Ich habe erstmals die neuen Visor Caps in diversen Farben dabei. Die passen fast immer zum Shooten in der Sonne.

error: Content is protected !!