HOCHZEIT Cornelia & Michael

HOCHZEIT Cornelia & Michael

Sommer 2017

Eine liebevolle Hochzeit im Weinort Gumpoldskirchen.

Bereits im Jänner trafen wir uns mit den Brautleuten um uns kennen zu lernen und die wesentlichsten Details abzuklären. Die Chemie stimmte, und das sind schon mal gute Vorzeichen! Beate wurde für das Brautstyling gebucht, und ich für die Hochzeitsfotografie.

Das Styling findet an diesem wundervollen Tag im Hotel Turmhof statt. Beate kümmert sich um MakeUp und Haarstyling von Conny, währenddessen beschäftige ich mich mit ein paar Schnappschüssen und der Inszenierung des Brautstraußes und der Ringe. Ebenso nutze ich die Zeit um das GettingReady von Michael einzufangen.

Gegen 14:00 sind wir so weit fertig, und machen uns zu viert auf den Weg in das Gumpoldskirchner Zentrum, wo bereits die ersten Brautpaarfotos entstehen werden. Die Umgebung bietet viele Möglichkeiten. Gleich hinter dem Schloss geht es rüber in die Weinberge, die ebenso eine ideale Kulisse bieten. Beate steht etwas Abseits mit Ihrer Kamera und kümmert sich um Schnappschüsse aus anderer Perspektive. Gerade diese Fotos mag ich ganz besonders, denn sie bieten einen anderen Blick und konzentrieren sich oft auf Ausschnitte die sehr interessant wirken. Deshalb mag ich es ganz besonders, wenn wir Hochzeiten gemeinsam fotografieren. Und das Brautpaar hat hinterher natürlich interessantere Perspektiven der einzelnen Sets.

Unmittelbar vor der Trauung macht uns ein herannahendes Gewitter Sorgen, aber wir haben nochmal Glück. Wir werden nur von wenigen Tropfen heimgesucht. Auch andere Hochzeiten die zeitgleich in Gumpoldskirchen stattfinden haben nochmal Glück!

Die Trauung selbst findet im Rathaus Gumpoldskirchen statt. Auch da positionieren wir uns wieder jeweils in einer Ecke und haben so beide Perspektiven zum Fotografieren.

Wir freuen uns über eure Kommentare und Anfragen!

 

HOCHZEIT Sabine & Bernhard

HOCHZEIT Sabine & Bernhard

Frühling 2017

Es war uns wieder einmal ein Vergnügen diese liebevolle Hochzeit zu begleiten.

Wir trafen uns bereits im Jänner mit den Brautleuten um die wesentlichsten Details abzuklären. Es sollte eine Hochzeitsreportage werden. Das Getting Ready war nicht erwünscht.

Gegen 13:00 treffen wir im Schloss Hernstein ein und beginnen kurz darauf mit dem Brautpaarshooting am gegenüber liegenden Seeufer, damit uns die bereits frühzeitig eintreffenden Gäste nicht sehen können. Im Anschluss kümmern wir uns bereits um die Aufnahmen der Gäste, die beim Sektempfang direkt neben dem Schloss auf die Zeremonie warten.  Das neogotische Schloss und der charmante Innenhof präsentiert sich seit Kurzem wieder im originalen Glanz des 19. Jahrhunderts und eignet sich daher ideal zum Feiern und Fotografieren.

Kurz vor 15:30 werden alle Gäste an das gegenüber liegende Seeufer zur Trauung unter freiem Himmel gebeten. Die Trauung selbst ist sehr berührend gestaltet. Als Highlight durfte das Brautpaar mit dem Bot das Seeufer wechseln. Darauf sind wir natürlich mit 2 TOP Zoomobjektiven bestens vorbereitet.

Das Schloss bietet auch die Möglichkeit vom Balkon hinunter zu fotografieren. Das nutzen wir natürlich sofort aus, und lassen die Gäste ein Herz bilden. Auch Hezluftballone dürfen bei dieser Hochzeit nicht fehlen <3

Nachdem es jetzt ca. 16:30 geworden ist, bietet sich die Hochzeitstorte bereits an dieser Stelle an. So können die Gäste während der Gratulation bei Agape Kaffee auch eine Torte genießen.

Bevor die Gäste dann gegen 18:00 zur Tafel geben werden, haben wir an dieser Stelle ausreichend Zeit die Gratulationen einzufangen und mit den Familiengruppenfotos fortzusetzen.

Alles in allem eine wunderschöne Hochzeit mit prunkvollem Ambiente!

 

 

HOCHZEIT Djenita & Carl

HOCHZEIT Djenita & Carl

Herbst 2016

Es war uns wieder einmal eine Ehre diese liebevolle Hochzeit zu begleiten.

Wir trafen uns im Juli mit den Brautleuten um die wesentlichsten Details abzuklären. Es sollte eine Hochzeitsreportage werden – mit der Begleitung von früh bis spät. Auch ein Photobooth sollte her – das haben wir in unserem Programm gleich mit Fotodruck und einem Gästealbum im Paket. Immer wieder eine gern genutzte Option, welche von den Hochzeitsgästen auch sehr geschätzt wird, und für das Brautpaar eine nette Erinnerung an diesen wundervollen Abend bietet.

Gleich nach dem Styling, welches an diesem Tag im Babenbergerhof in Mödling erledigt wurde, trafen wir uns zum Brautpaarshooting, welches bedingt durch die Jahreszeit bereits vor der Hochzeit stattfand. Beate und ich waren beide mit unseren Canon EOS 5D Kameras aktiv und so entstanden während des Shootings auch ein paar Schnappschüsse aus dem Hintergrund um das Shooting selbst festzuhalten. Auch der Brautstrauß und die Ringe konnten wir an diesem herbstlichen Tag passend inszenieren. Die Zeit vergeht wie immer rasend schnell. Nach ca. 1 1/2 Stunden hatten wir alle Fotoplätze absolviert und machten uns auf den Weg retour zum Babenbergerhof, und im Anschluß Richtung Kursalon, um dort die eintreffenden Gäste aufzunehmen. Der Kursalon Mödling ist Ihre stilvolle Location vor den Toren von Wien, und eignet sich hervorragend zum Fotografieren.

Nach der Trauung gibt‘ s dann Agape, Gratulationen, Gruppenfotos und vor der Tafel nicht zu vergessen, das Photobooth. Während der Tafel kümmerte ich mich noch rasch um den Druck der Fotos, welche Beate zügig sortierte und dann in das Gästealbum klebte, ehe die Gäste neben ihren ausgedruckten Fotos ihre Widmungen in das Hochzeitsalbum verewigen konnten.

Fazit: alles in Allem eine sehr gelungene und vor allem humorvolle Hochzeit <3

 

 

HOCHZEIT Sandra & Felix

HOCHZEIT Sandra & Felix

Sommer 2016

Es war uns wieder einmal eine Ehre diese liebevolle Trachtenhochzeit im kleinen Rahmen zu begleiten.

Sehr kurz Entschlossen kontaktierte mich Felix, mit der Bitte seine Hochzeit zu fotografieren. Seine Verlobte sollte nichts davon wissen, daher wurden die Eckdaten ausnahmsweise nur via Mail festgehalten. Es sollten nur die Trauzeugen und der kleine Sohn von Sandra & Felix anwesend sein.

Beate durfte die Hochzeit fotografieren und hat rund um das Standesamt Mödling traumhafte Fotos geschossen.

Danke an Sandra und vor allem Felix für das Vertrauen!

Ein paar Eindrücke von der kleinen aber feinen Hochzeit findet ihr hier im Anhang 🙂

 

 

 

Merken

HOCHZEIT Sonja und Markus

HOCHZEIT Sonja und Markus

Mai 2016

Es war uns wieder einmal ein Vergnügen diese liebevolle Hochzeit zu begleiten. Sie fand direkt im Weingut Höpler statt. Absolut idyllisch liegt dieses Weingut in Winden am See im Burgenland. Sehr viel Stein und altes Gemäuer in gut erhaltenem Zustand. Nicht nur der erste Eindruck überzeugte mich dort, nein auch der zweite und alle weiteren.

Das Hochzeitspaar und die engsten Freunde gestalteten die Location mit vielen liebevollen Details bereits am Tag vor der Hochzeit. Es war alles so gut vorbereitet und organisiert, sodass am großen Tag nichts mehr schief gehen konnte.

Nach der Trauung, welche im Freien stattfinden konnte fand auch gleich die Agape im Innenhof des Weinguts statt. Die Zeit nutzten wir um mit dem Brautpaar das Brautpaar-Shooting durchzuführen. Dazu haben sich unter anderem auch die umliegenden Weingärten angeboten.

Ein Photobooth durften wir auch hier wieder mit anbieten. Es sorgt einfach zwischendurch für Auflockerung, und wird von allen Gästen gut angenommen. Die lustigen Fotos, welche dabei entstehen werden von uns unmittelbar danach (meist während der Tafel) aufbereitet, gedruckt und in ein Album geklebt. So haben die Gäste auch am Abend noch Abwechslung und dürfen sich nicht nur ihre lustigen Fotos ansehen, sondern auch noch eine nette Widmung darunter schreiben.

Unseren fotografischen Abschluss hatten wir mit einem perfekten Feuerwerk.

 

 

 

HOCHZEIT Pia und Markus

HOCHZEIT Pia und Markus

Frühling 2016

Es war uns wieder einmal eine Ehre diese liebevolle Hochzeit zu begleiten.

Ich traf mich im Dezember des letzten Jahres mit den Brautleuten um die wesentlichsten Details abzuklären. Es sollte eine Hochzeitsreportage werden – mit der Begleitung von früh bis spät. Auch ein Photobooth sollte her – das haben wir in unserem Programm gleich mit Fotodruck und einem Gästealbum im Paket. Immer wieder eine gern genutzte Option, welche von den Hochzeitsgästen auch sehr geschätzt wird, und für das Brautpaar eine nette Erinnerung an diesen wundervollen Abend bietet.

Das Styling findet an diesem wundervollen Tag bei den Eltern von Braut und Bräutigam statt. Beate kümmert sich um das MakeUp von Pia, währenddessen beschäftigte ich mich mit ein paar Schnappschüssen und der Inszenierung des Brautstraußes und der Ringe. Die Zeit vergeht wie immer rasend schnell, und schon mache ich mich auf den Weg zum Bräutigam, um dort das „Getting Ready“ einzufangen. Beate fotografiert zur gleichen Zeit das „Getting Ready“ der Braut.

Kurz darauf waren wir schon beim Hochzeitsschloss. Das Schloss bietet ein historisches Ambiente des ehemaligen benediktinischen Wehrklosters.

Nach der Trauung gibt‘ s dann ca. 2 Stunden Agape, wobei wir ca. 1 Stunde für das Brautpaarshooting in Payerbach nutzen können. Das Wetter könnte für Mitte April nicht besser sein.

Danach sind die Gäste beim Payerbacherhof zur Tafel geladen, und im Anschluss daran überrascht die Brautmutter noch mit der Organisation von Jasmin Belay und ihren Riesenseifenblasen. Wir wurden während der Agape bereits eingeweiht und wussten, dass wir auch hier noch schöne Fotos zaubern können.

Mit dem Photobooth sind wir abschließend auch noch ca. 2 1/2 Stunden im Einsatz, ehe die Gäste neben ihren ausgedruckten Fotos ihre Widmungen in das Hochzeitsalbum verewigen dürfen.

 

 

error: Content is protected !!