HOCHZEIT Sophia & Dominik

HOCHZEIT Sophia & Dominik

Sommer 2019

Eine Hochzeit am Schiff. Auch für uns etwas besonderes. Als wir in Jois ankommen, waren die Parkplätze schon ziemlich rar. Kein wunder, da in unmittelbarer Nähe zur Seejungfrau auch ein Badebereich liegt und an diesem Tag perfektes Badewetter herrscht. Am liebsten würden wir jetzt auf die Badewiese abbiegen 🙂

Direkt auf der Terressa der Seejungrau findet bereits der Gästeempfang statt. Kühle Getränke werden ausgeschenkt, und es herrscht lockere Stimmung! Für das Wohl der Gäste ist zu diesem Zeitpunkt gesorgt. Für die Stimmung und gute Laune ist das unheimlich wichtig.

Nach einer knappen Stunde bewegen sich die Gäste langsam zu Schiff. Durch einen schmalen Schilfgürtel fahren wir langsam auf den Neusiedler See hinaus. Auch am Schiff ist ausreichend für Getränke gesorgt. In der Kabine ist es wirklich heiß. Dort soll auch die Zeremonie stattfinden. Doch bis dahin haben wir noch ein wenig Zeit und können uns um schöne Fotos am Schiffsdeck kümmern. Durch den leichten Wind und den Wellengang ist das Fotografieren nicht immer einfach. Einerseits sollen die Bilder gegenüber dem Horizont gerade ausgerichtet sein, und der Fokuspunkt sollte natürlich auch nicht verrutschen. Aber was wäre das Leben ohne Herausforderungen.

Die Trauung selbst wird herzlich und liebevoll abgehalten. In der Schiffskabine haben wir den Eindruck, dass wir gerade in der Sauna einen Aufguß erleben. Danach wollen alle Gäste so schnell wie möglich wieder an Deck, wo auch die Gratulationen und Gruppenfotos stattfinden.

Wieder zurück in Jois erwartet uns eine Agape und erneut kühle Getränke. Bis zur Tafel bleibt noch genug Zeit um ein paar Brautfotos zu schießen.

Fotoshooting Mödling

HOCHZEIT Bettina & Michael

HOCHZEIT Bettina & Michael

Frühling 2019

An diesem Tag erwarten uns gleich 2 Trauungen. Die standesamtliche gefolgt von der kirchlichen Trauung.

Bereits im Vorjahr trafen wir uns mit Bettina & Michael zu einem informellen Gespräch. Bettina war sowohl an der fotografischen Begleitung, wie auch am Brautstyling interessiert. Das konnten wir alles aus einer Hand anbieten. Der Vorteil, dass wir die Hochzeit zu zweit fotografieren, hat ebenfalls zur Entscheidung beigetragen, das Service von uns durchführen zu lassen.

Die Trauung findet im Garten des Schloss Gloggnitz statt. Das ist immer etwas besonderes. Während Beate mit dem Brautstyling beginnt kümmere ich mich bereits um die ersten fotografischen Aufnahmen vom liebevoll geschmückten Veranstaltungssaal.

Auch der Garten ist geschmückt. Ich mache gerade noch die ersten Aufnahmen von der unberührten Trauungslocation ehe die ersten Gäste eintreffen. Die Sonne brennt herunter und das Brautpaar ist förmlich während der ganzen Trauung geblendet. Dennoch bin ich mit den Fotos dieses Abschnitts zufrieden.

Im Anschluss nutzt Bettina die Zeit und den Platz auf der großen Wiese vor dem Schloss Gloggnitz um den Brautstrauß zu werfen. Es vergehen noch einige Minuten im Anschluss ehe sie sich zurückzieht um in ihr Brautkleid für die kirchliche Zeremonie zu werfen. Beate folgt ihr mit dem Fotoapparat und nimmt die Umkleide auf, während ich mich um die Aufnahmen bei den Gästen kümmere.

Danach wechsle ich in die neben liegende Kirche und warte auf die ersten Gäste und den Einzug. In der Kirche ist es angenehm kühl. Darüber bin ich im Sommer immer sehr froh. Die Trauung wird relativ kurz gehalten.

Nach der kirchlichen Trauung folgen noch Gruppenfotos und das Brautpaarshooting. Alles sehr stressfrei. Wir hatten alle Spaß dabei, und die Stimmung war fein.

Fotoshooting Mödling

Lieber Thomas! Liebe Beate!

Vielen, vielen Dank für die wunderschönen Fotos!

Ihr habt alle Momente perfekt eingefangen und für uns bleibende Erinnerungen an unseren Hochzeitstag geschaffen. Besser hätten wir uns die Fotos nicht vorstellen können!

Danke, dass ihr uns an einem der wichtigsten Tage in unserem Leben begleitet habt.

Bettina & Michael

HOCHZEIT Angela & Lukas

HOCHZEIT Angela & Lukas

Sommer 2018

Es war uns wieder einmal eine Ehre diese romantische Hochzeit zu begleiten.

Es ist Ende August, und wir machen uns auf den Weg nach Krems, wo Angela mit Ihren Freundinnen bereits in einem Apartment auf uns wartet. Beate ist für das Brautstyling verantwortlich, und auch für die Frisuren der beiden Freundinnen. Der Zeitplan ist knapp gesteckt, und so beginnt Beate umgehend mit dem Styling. Währenddessen nehme ich das Geschehen unauffällig auf. Auch das Brautkleid und die Brautschuhe kann ich nebenbei ablichten.

Gegen Mittag mache ich mich auf den Weg in ein nahe gelegenes Hotel zum Bräutigam, wo ich ebenfalls die letzten Schritte der Ankleide aufnehme.

Die Hochzeit wird im Dom der Wachau stattfinden, der nur unweit vom Ort des Stylings entfernt ist.

Gemeinsam mit Lukas und seinem Bruder geht es auf zum Dom. Eine wirklich prunkvolle Kirche. Das Licht im Inneren ist allerdings nicht gerade ideal. Teilweise unterschiedliche Lichtfarben und alle Lichtkörper strahlen hartes Licht aus, wodurch sich überlagernde Schatten ergeben. Natürlich muss ich mich auf diese Situation einstellen, und das Beste daraus machen.

Langsam treffen die Gäste ein und machen sich auf den Weg in den Dom. Ca. 140 Gäste aus Österreich und Deutschland werden erwartet. Ein paar Worte wechsle ich vorab mit dem Pfarrer. Eine kurze Abstimmung schadet nie. Gleichzeitig wird Beate mit der Stylingarbeit fertig und nimmt dort noch die letzten Schritte der Ankleide auf, ehe sie mit den Freundinnen zum nur unweit entfernten Dom kommt. Und so wechselt sie ihre Rolle von der Stylistin zur Fotografin und hilft mir bei der Ablichtung an diesem Nachmittag bzw. Abend.

Die Trauung ist wie immer sehr rührend. Ich liebe es, diese Momente festzuhalten. Es ist also nicht nur ein Job, sondern es macht auch noch Spaß.

Nach der Trauung geht es mit einem Porsche weiter zum Schloss Walpersdorf. Es erwartet uns ein liebevoll dekorierter Garten. Viele Spielstationen sind vorbereitet, und für ausreichend Snacks und Getränke ist ebenfalls gesorgt. So wird den Gästen jedenfalls in der Zeit der Gratulationen und der Fototermine nicht langweilig. Während ich die Gruppenfotos mache nimmt Beate das Geschehen im Schlossgarten auf. So entgehen uns kaum Situationen, die als Erinnerung dienlich sein könnten.

Kurz vor der Tafel machen wir noch von allen Gästen ein paar lustige Fotos mit einem Photobooth. Die Bilder, die jetzt entstehen sortiere ich kurz danach aus, und drucke sie direkt vorort. Beate klebt die Bilder in ein Fotoalbum, welches auch diesmal noch während der Tafel fertig wird. So können die Gäste im Anschluss in aller Ruhe ein paar nette Worte dazu schreiben.

Alles in Allem wieder ein absolut gelungener Hochzeitstag!

 

Fotoshooting Mödling

HOCHZEIT Stefanie & Benjamin

HOCHZEIT Stefanie & Benjamin

Frühling 2018

Es war uns wieder einmal eine Ehre diese romantische Hochzeit zu begleiten.

Bereits im Vorjahr trafen wir uns mit Stefanie und Benjamin zu einem informellen Gespräch. Stefanie war sowohl an der fotografieschen Begleitung, wie auch am Brautstyling interessiert. Das konnten wir alles aus einer Hand anbieten. Der Vorteil, dass wir die Hochzeit zu zweit fotografieren, hat ebenfalls zur Entscheidung beigetragen, das Service von uns durchführen zu lassen.

Kurz vor Mittag treffen wir im Hotel ART Boutique-Hotel Bürgerhaus ein, wo die Braut bereits in der Hochzeitssuite auf uns wartet. Beate bereitet gleich alles für das Brautstyling vor während ich noch letzte Details für die Fotografie mit der Braut kläre. Dann mache ich mich auf den Weg zum Bräutigam, der bereits im Himmelblau die letzten Vorbereitungen trifft. Ich kann dort einige Details aufnehmen. Einige ist gut – es ist an Vintagesachen nicht zu überbieten. Wohin das Auge reicht, es bietet sich ein Motiv nach dem anderen! Jetzt noch schnell ein inszeniertes Getting Ready mit dem Bräutigam! Bis auf die Krawatte ist er schon fix und fertig in Schale! Alles im Kasten mache ich mich wieder auf den Weg zur Braut, wo Beate schon ganze Arbeit geleistet hat. Das Makeup ist fast fertig, so komme ich gerade richtig für schöne Getting Ready Fotos der Braut.

Langsam wird es ernst. Noch 30 Minuten bis zur Trauung. Wieder mache ich mich auf den Weg retour zum Himmelblau. Zum Glück ist das alles nur 2 Häuser auseinander! Die ersten Gäste treffen ein. Ich bereite mich noch kurz auf die Lichtsituation im Stadel vor. In der Zwischenzeit nimmt Beate die Fotos von der Ankleide der Braut auf. So ergänzen wir uns einfach perfekt, und es geht kein Moment verloren.

Die standesamtliche Trauung ist wie so oft kurz gehalten. Danach machen wir noch ein paar Gruppenfotos und Brautpaarfotos im Hof. Das Wetter meint es auch gut, und so können wir noch ein paar Meter weiter an das Seeufer fahren. Stege, Schilf und Sonnenschein sind eine perfekte Mischung für schöne Brautpaarfotos.

Fotoshooting Mödling

HOCHZEIT Giulia & David

HOCHZEIT Giulia & David

Sommer 2017

Es war uns wieder einmal eine Ehre diese wundervolle Hochzeit zu begleiten.

Bereits im Winter haben wir uns mit dem Hochzeitspaar getroffen und uns über die Pläne für deren Hochzeitstag zu sprechen. Es war ein gutes Gespräch. Natürlich war die Freude groß, dass sich die beiden für uns entschieden haben.

Es erwartet uns eine Nationenübergreifende Hochzeit, da die Familien aus unterschiedlichen Ländern stammen. Gäste waren aus Deutschland, Italien, Polen und Österreich anwesend.

Bereits beim Getting Ready darf ich im schönen Hochzeitsschloss anwesend sein. Die Zimmer sind hell und freundlich eingerichtet. Mit einem großen Tisch ausgestattet, der ausreichend Platz für alle Schmink-Utensilien bietet. Zuerst werden die Haare gestylt und im Anschluss wird das Makeup aufgetragen. Zwischendurch findet sich auch noch Zeit für Nagellack, und ganz zum Schluss werden in die wundervolle Frisur auch noch Blumen eingearbeitet. Zwischendurch nutze ich auch die Zeit um die bereits geschmückte und noch unberührte Tafel abzulichten.

Alles ist zeitlich gut abgestimmt, und so bleibt gerade eben noch die Zeit die eintreffenden Gäste fotografisch zu empfangen, ehe alle in die Kirche strömen. In der Kirche selbst verhalte ich mich wieder einmal ganz unauffällig um die Eigentliche Zeremonie nicht zu stören. Wie ich im Nachhinein erfahren habe ist mir das auch gut gelungen. Da mir das persönlich sehr wichtig ist freue ich mich über solches Feedback immer wieder!

Nach der Hochzeit spielt die Blasmusikkapelle unmittelbar vor der Kirche. Die Agape und die Gratulationen findet gleich im Innenhof des Schlosses statt. Während die Gäste mit Getränken und Brot versorgt sind, machen wir uns auf den Weg in die Weingärten um dort schöne Brautpaarfotos zu schießen.

Viel Spaß beim Durchschauen!

 

 

Fotoshooting Mödling

HOCHZEIT Cornelia & Michael

HOCHZEIT Cornelia & Michael

Sommer 2017

Eine liebevolle Hochzeit im Weinort Gumpoldskirchen.

Bereits im Jänner trafen wir uns mit den Brautleuten um uns kennen zu lernen und die wesentlichsten Details abzuklären. Die Chemie stimmte, und das sind schon mal gute Vorzeichen! Beate wurde für das Brautstyling gebucht, und ich für die Hochzeitsfotografie.

Das Styling findet an diesem wundervollen Tag im Hotel Turmhof statt. Beate kümmert sich um MakeUp und Haarstyling von Conny, währenddessen beschäftige ich mich mit ein paar Schnappschüssen und der Inszenierung des Brautstraußes und der Ringe. Ebenso nutze ich die Zeit um das GettingReady von Michael einzufangen.

Gegen 14:00 sind wir so weit fertig, und machen uns zu viert auf den Weg in das Gumpoldskirchner Zentrum, wo bereits die ersten Brautpaarfotos entstehen werden. Die Umgebung bietet viele Möglichkeiten. Gleich hinter dem Schloss geht es rüber in die Weinberge, die ebenso eine ideale Kulisse bieten. Beate steht etwas Abseits mit Ihrer Kamera und kümmert sich um Schnappschüsse aus anderer Perspektive. Gerade diese Fotos mag ich ganz besonders, denn sie bieten einen anderen Blick und konzentrieren sich oft auf Ausschnitte die sehr interessant wirken. Deshalb mag ich es ganz besonders, wenn wir Hochzeiten gemeinsam fotografieren. Und das Brautpaar hat hinterher natürlich interessantere Perspektiven der einzelnen Sets.

Unmittelbar vor der Trauung macht uns ein herannahendes Gewitter Sorgen, aber wir haben nochmal Glück. Wir werden nur von wenigen Tropfen heimgesucht. Auch andere Hochzeiten die zeitgleich in Gumpoldskirchen stattfinden haben nochmal Glück!

Die Trauung selbst findet im Rathaus Gumpoldskirchen statt. Auch da positionieren wir uns wieder jeweils in einer Ecke und haben so beide Perspektiven zum Fotografieren.

Wir freuen uns über eure Kommentare und Anfragen!

 

Fotoshooting Mödling

error: Content is protected !!